Kassettenprofile

 Kassettenprofile sind Bauelemente, die überwiegend als innere Schale in zweischaligen Wandkonstruktionen verwendet werden. Ursprünglich für den Dacheinsatz konzipiert, überwiegt heute der Einsatz in der Wand. Wandkonstruktionen mit Kassettenprofilen erzielen bewertete Schalldämmmaße RW von 57 dB. Auch für den Brandschutz liegt ein bauaufsichtliches Prüfzeugnis für eine W90-Kassettenprofilwand vor (Fachinformation: [IFBS 6.03]). Kassettenkonstruktionen werden heute jedoch zunehmend von einem neueren Produkt, dem Sandwichelement verdrängt.

Weitere Informationen zu Kassettenprofilen finden Sie unter: [IFBS 3.01].