Kategorien
Juristische Seminare
Technische Seminare
Kaufmännische Seminare
IFBS-Fachmonteurschulung
Praktische Seminare

« zurück zur Übersicht

Gewährleistung und Haftung beim Werkvertrag (GLH-T) [2017]

Durch den Werkvertrag wird der Unternehmer zur Herstellung des versprochenen Werkes, der Besteller zur Entrichtung der vereinbarten Vergütung verpflichtet. Der Werkvertrag ist erfolgsbezogen, d.h. es wird im Unterschied zu einem Dienstvertrag ein konkreter Erfolg geschuldet. Der Unternehmer muss dem Besteller das Werk frei von Sach- und Rechtsmängeln beschaffen. Liegt ein Mangel vor, so kann der Besteller Gewährleistungsrechte geltend machen.
Das Seminar vermittelt Hilfen zur Auftragsabwicklung mit Schwerpunkt Gewährleistung und Haftung beim Werkvertrag.
Informationen weiterführende Informationen PDF »
Zielgruppe: Geschäftsführer, Vertriebsleiter, Projektleiter ausführender Unternehmen
Termin: 24.10.2017, 10:00 Uhr , 16:30 Uhr
Anmeldeschluss: 24.09.2017
Ort: IFBS-Kompetenzzentrum
Referenten: RA Karl Heinz Güntzer
Teilnahmegebühr
Preis Mitgliederpreis
In den Warenkorb Anmelden 490,00 € 200,00 €