Praxis-Seminar "Zukunft Bauen in Europa" in Fintel/Niedersachsen


Seminarinformation und Anmeldung
Programm

Die Wirtschaftsvereinigung Stahl veranstaltet in Kooperation mit dem Internationalen Verband für den Metallleichtbau (IFBS) am 21. März 2019 in Fintel das Praxis-Seminar „Zukunft Bauen in Europa – Architektur und Technik multifunktionaler Gebäudehüllen aus Stahl“.

Die Referenten informieren über veränderte Normen und aktuelle bauphysikalische Vorgaben für die Ausführung von Dach- und Wandkonstruktionen. Anhand praktischer Anwendungshinweise und ausgeführter Projekte wird aufgezeigt, wie mit Leichtbausystemen aus Stahl architektonisch reizvolle Dächer und Fassaden sowohl im gehobenen Gewerbe- als auch im anspruchsvollen Geschossbau wirtschaftlich realisiert werden können.

In einer begleitenden Fachausstellung zeigen rund 30 Unternehmen der Branche Produkte und Dienstleistungen rund um die Gewerke Dach und Fassade. Das Seminar wird von den Architekten- und Ingenieurkammern in Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Links führen auf die Website der Wirtschaftsvereinigung Stahl.